Maps mal anders

Ich nutze jetzt seit vielen Jahren google Maps und seit ich mein Android Telefon habe noch mehr. Es ist einfach genial und so schön zu nutzen. Warum sollte man überhaupt mal andere testen? Eigentlich hat google Maps alles, was ich brauche, aber es gibt einige Dienste, die noch ein paar Eye candys haben.

Der Chinesische Dienst baidu.com bietet z.B. eine sehr interessante Ansicht für Peking. Das ganze ist liebevoll in Pixel gestaltet worden.
Hier die Verbotene Stadt:


Etwas ähnliches bietet edushi.com für Shanghai an. Dort gibt es auch eine etwas pixeligere Ansicht für die gesamte Stadt. Hier ein Auszug:


Das interessante an der Map von edushi ist die Werbung die da rum fliegt. Das lockert das ganze noch weiter auf. Sehr gelungen sind beide, auch wenn mit baidu weitaus besser gefällt. Es wirkt einfach viel mehr wie eine Pixelstadt.