Postfix Port 587 öffnen | SMTP Submission | Urlaubsport

Hallo,

gerade für Leute, die gerne Urlaub in anderen Ländern machen und dabei arbeiten müssen, ist es sehr wichtig, einen weiteren SMTP Port zu öffnen. Den in vielen Ländern ist der Standard Port gesperrt, damit man keinen Open Relay Server betreibt und fleißig rausspamt.

Was ist SMTP Submission?
Der SMTP Submission Port ermöglicht das Senden von Mails über den Port 587, welches die Urlaubssperre umgeht. Zusätzlich ist eine Authentifizierung auf dem Port Pflicht, was generell ja eine erhöhte Sicherheit bietet.

Wofür ist der SMTP Submission Port benötigt?
In vielen Ländern der Erde sperren die Provider standardmäßig den Port 25 aus, damit keiner von dem Anschluss aus einen Open Relay Server betreibt. Das sind Server, welche ohne Zugangsdatenaufforderung E-Mails zur Weiterleitung annehmen und dadurch zu Spamschleuder werden.

Konfiguration von Postfix?
Postfix bietet da eine einfache Lösung, die man meistens nur Einkommentieren muss. Dazu bearbeiten wir die Datei /etc/postfix/master.cf mit dem Lieblingseditor.
mcedit /etc/postfix/master.cf

Dort müsst Ihr die Zeilen Suchen:
#submission inet n       -       -       -       -       smtpd
#  -o syslog_name=postfix/submission
#  -o smtpd_tls_security_level=encrypt
#  -o smtpd_sasl_auth_enable=yes
#  -o smtpd_client_restrictions=permit_sasl_authenticated,reject
#  -o milter_macro_daemon_name=ORIGINATING

Dann entfernt ihr bei jeder das # davor, außer bei der letzten Zeile. Das soll dann so aussehen:
submission inet n       -       -       -       -       smtpd
  -o syslog_name=postfix/submission
  -o smtpd_tls_security_level=encrypt
  -o smtpd_sasl_auth_enable=yes
  -o smtpd_client_restrictions=permit_sasl_authenticated,reject
#  -o milter_macro_daemon_name=ORIGINATING

Anschließend muss man noch Postfix neu starten:
/etc/init.d/postfix restart

Und schon sollte alles gut laufen.

Konfiguration von Thunderbird/Outlook?
Bei den Mail Programmen müsst Ihr jetzt beim Postausgangserver den Port 587 angeben und als Verbindungsprotokoll immer STARTTLS angeben. Schon sollte das ganze funktionieren.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein gespeichert. Speichere den Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.