preg_match und Leerzeichen

Ein kurzer Zwischenruf:
Wer gerne auf Leerzeichen bei preg_match Prüfen will, muss dann „[:space:]" in die Felder mit angeben. Das ganze würde dann so aussehen:
<code>preg_match("/^[0-9a-zßüäö.[:space:]-]+$/i",$Variable)</code>


Damit wird nur auf das Alphabet und ein paar Umlaute geprüft. Als Sonderzeichen ist ., Leerzeichen und -- erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.