Skype Icon wiederherstellen in Ubuntu 11.04

Ich habe leider die Tage den Fehler gemacht und das Update von Ubuntu 10.04 auf 11.04 einfach mal Installiert. Mal abgesehen von dem neuen Desktop gab es noch einige echt fiese Neuerungen. Das ist jetzt aber nicht soooooo schlimm.

Das schlimme ist nur, das ich jetzt das Skype Icon nicht mehr in der Benachrichtigungleiste habe. Dadurch ist es teilweise schwer zu sehen, ob jemand geschrieben hat. Man erkennt zwar einen kleinen Punkt, auf den man auch klicken kann, aber es ist nicht das gelbe vom Ei :).

Der Bug ist wohl schon bekannt, aber das bringt mir jetzt erst mal nix 🙂 . Es gibt jetzt 2 Ansätze, die man versuchen kann.

Erster Ansatz:
Schaut mal ob das Programm nicht Blockiert ist für die Leiste:
1. Installiert dconf-tools (sudo apt-get install dconf-tools)
2. Drückt Alt-F2 tippt dconf-editor ein
3. Klickt auf Desktop > Unity > Panel, Doppelklick auf systray-whitelist und fügt einen Eintrag für Skype in der gleichen Art wie die anderen hinzu, ( ‚Skype‘ )
4. Schliesst dconf-editor und ausloggen und dann wieder einloggen.
Das sollte es gebracht haben. Ich hab den Eintrag drin gehabt und habe ihn dann gelöscht. Das hatte nur einen einmaligen Effekt.

Zweiter Ansatz:
<code>killall -9 "notification-area-applet"</code>
Das Beendet die Benachrichtigungsleiste und Ubuntu sollte dann fragen, ob es sie neu Laden soll. Klickt dann bitte ja. Dann sollte es drin sein. Auch das ist keine permanente Lösung, aber eine mit einem besseren Effekt als die oben (jedenfalls bei mir)

3 Reaktionen zu “Skype Icon wiederherstellen in Ubuntu 11.04

  1. Ich versuche schon seit Tagen, dieses 1-Pixel-Skype-Symbol in der normalen Größe zu bekommen, ohne jeden Erfolg. Nur, wenn ich Skype schließe und manuell neu starte, erscheint es in der korrekten Ansicht.

    O.a. Ansatz 1 führt bei mir zu gar nichts, den Eintrag ‚Skype‘ gibt es auch schon.

    Ansatz 2 funktioniert nicht, weil ich gemeldet bekomme, dass es diesen Prozess nicht gibt:

    #~$ notification-area-applet: Kein Prozess gefunden

    Übrigens funktioniert bei mir auch das Wetter-Indikator-Symbol nicht: Es verändert sich nicht dynamisch.

    Meine Überlegung ist im Moment, da das Skype-Symbol ja auch dynamisch ist, dass das Unity-Panel Schwierigkeiten mit dynamischen Symbolen hat.

  2. Ein „killall -9 „notification-area-applet“ würde ich als „overkill“ bezeichnen. 😉 „kill -15“ ist etwas schonender, da es Rücksicht auf Tochterprozesse nimmt und da -15 die Standardoption ist, kann man auch einfach nichts angeben.
    Um das Skypeproblem zu lösen nutze ich immer „pkill gnome-panel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.